Autorenportrait von Sebastian

Autorenportrait von Sebastian

Sebastian

Geboren und aufgewachsen in Kassel, seit 2015 Inhaber und Entwickler der Plattform Kassel-vegan.de. Als Tierrechtsaktivist setzte er sich unter anderem für den Verein ARIWA (Animal Rights Watch) ein und organisierte Hilfsaktionen für den Schutzhof Wilde Hilde im südlichen Niedersachsen. Er lebt seit 2006 vorwiegend aus ethischen Gründen vegan. In Kassel hat Sebastian Germanistik und Philosophie studiert. Er arbeitet aktuell im Bereich der persönlichen Assistenz für Menschen mit Behinderung.

Alle Artikel von Sebastian

Seit Juli 2015 hat Sebastian als Autor bei Kassel-vegan.de insgesamt 17 Artikel veröffentlicht. Sein meistgelesener Artikel ist Wie aus Omas Küche: vegane Buttercremetorte.

Der Mensch macht's: Folgen des Milchkonsums

In den 90er Jahren erfreute sich ein Werbeslogan großer Beliebtheit, in dem es hieß: "Die Milch macht's!" Aber was macht die Milch denn eigentlich? Laut Aussage der Werbeindustrie sorgt sie dafür, "müde Männer munter" zu machen. Zuweilen verleiht sie sogar Stärke ("Milch ist meine Stärke", Werbeslogan der Milchindustrie ab 2005).

Weiterlesen

Bericht zum ersten Marsch zur Schließung aller Schlachthäuser 2014 in Kassel

Leicht bekleidet, mit Kunstblut eingeschmiert und eingepackt in Folie wie ein Stück Fleisch protestieren vor dem Rathaus vier Frauen und ein Mann. Im Rahmen der weltweiten Protestaktion fanden sich am 14. Juni 150 Aktivist*innen in Kassel zusammen um gegen die Ausbeutung von Tieren zu protestieren.

Weiterlesen